Logo
de | en

Rezept des Monats

Salat mit gegrilltem Fisch

Zutaten:

400g fest kochende Kartoffeln, geschält und in Scheiben geschnitten,

200g Fisolen, 2 Tomaten, in Spalten geschnitten,

     1  kleine rote Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten

2 EL  glatte Petersilie, zerpflückt

60ml  (eine Vierteltasse) Olivienöl

2 EL  Zitronensaft, Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

    4   Seebarschfilets a 125g

 

 

Zubereitung:

  1. Kartoffeln in einem Topf mit Salzwasser weich kochen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen

  2. Inzwischen die Bohnen in einem Topf mit kochendem Wasser ca 3 min. garen. In ein Sieb gießen, unter fließendem kalten Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

  3. Kartoffeln, Bohnen, Tomaten, Zwiebeln, Petersilie, 2 EL Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer in eine mittelgroße Schüssel geben und mischen.

  4. Den Elektro- od. Holzkohlegrill vorheizen

  5. Die Fischfilets mit dem restl. Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann auf dem heißen Grill von jeder Seite 2-3 min. grillen, bis sie gar sind.

  6. Die Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln. Den Salat auf Teller verteilen und den Fisch anrichten.